Thementag Lomi in der Schwangerschaft

In der speziellen Zeit der Schwangerschaft ist es besonders wichtig, dass es der werdenden Mutter gut geht und sie zu ihrem Wohlbefinden schaut. Das ist die beste Voraussetzung für das gesunde entwickeln von Körper und Seele des heranwachsenden Embryos. Auf Hawaii werden die schwangeren Frauen noch heute in der Übergangsphase mit Lomi begleitet und so auf den neuen Lebensabschnitt vorbereitet.

Während den verschiedenen Phasen der Schwangerschaft muss sich der Körper ständig neu ausrichten und anpassen. Das Wachsen des Bauches und die damit verbundene Gewichtszunahme, die Veränderungen im Beckenbereich durch das Weiten des Beckenraumes, Muskelspannungen im Rücken- und Nackenbereich, Gewichtszunahme und Empfindlichkeit der Brüste, schwere Beine und viele weitere Änderungen müssen verarbeitet werden.

Die Lomi eignet sich besonders gut für die Schwangerschaft, weil sie gut in Seitenlage ausgeübt werden kann und viel Gelenkmobilisation beinhaltet. Die typischen multidimensionalen Berührungen auch unter dem Körper durch können ein wunderschönes Gefühl von «rundum berührt und umhüllt» vermitteln. Das Gewicht kann an die/den Massierende/n abgegeben werden und so den Körper etwas entlasten. Als zweifache Mutter hat mich die Lomi während beiden Schwangerschaften unterstützt.

Kursinhalt
• Körperliche Veränderungen in der Schwangerschaft
• Mögliche Bedürfnisse einer Schwangeren
• Verstärkte Rücksichtnahme der Frau
• Möglichkeiten in Seiten- und Rückenlage
• Miteinbezug des Bauches
• Respekt vor zwei Menschen
• Wo Vorsicht geboten ist

Voraussetzung
Kenntnisse in Lomi Lomi Massage oder andere Massageformen

Kursdaten

Aktuell sind keine Kurse ausgeschrieben!