Ho’opono Pono – das hawaiianische Vergebungsritual

Ho’oponopono – der heilsame Weg zur inneren Freiheit
Vergangenes loszulassen, sich und anderen zu vergeben, um frei zu werden für unseren selbstbestimmten Weg, ist ein grosser Segen und bringt uns in inneren Frieden und kraftvolle Selbstverantwortung.

Ho’oponopono ist der traditionelle hawaiianische Weg, die Beziehung zu uns selbst, zu anderen Menschen, zur Natur und zur Urquelle zu heilen und in Harmonie zu bringen. Jedes Lomi Lomi Ritual beinhaltete auch ein Ho’oponopono zur Klärung und Aussöhnung von inneren und äusseren Konflikten. So kann das Ritual zur körperlichen und energetischen Reinigung und Neuausrichtung ganzheitlich kraftvoll wirken.

Dieser Thementag vermittelt eine Einführung in das moderne, vereinfachte Vergebungsritual, zur Selbstanwendung oder mit anderen Personen. Wir lernen, die 4 einfachen Sätze, ‘es tut mir leid – ich vergebe mir und dir – ich liebe mich und ich liebe dich – Danke’, richtig zu verstehen, so dass du das Gelernte sofort für dich oder in deiner Arbeit mit Menschen anwenden und üben kannst. Du wirst staunen, wie schnell dieses einfache Ritual dir mehr inneren Raum und Leuchtkraft schenken kann.

Bevor die Sonne untergeht – vergib!
Hawaiianisches Sprichwort

Kursinhalt:

  • Geschichtliche Herkunft und Entwicklung des Ho’oponopono
  • Einführung in das moderne Ho’oponopono
  • Anwendungsübungen zur 4 Satz Methode
  • Integration des Ho’oponopono in die Körperarbeit

Mitbringen:

  • Bewegungsfreudige Kleidung
  • Schreibzeug

Voraussetzungen:
Keine

Kursdaten

So 06.11.2022 09:30 - 18:30
Ort: MorgenAbendland, Könizstrasse 19, 3008 Bern
Leitung: Gisela Stähli
Preis: CHF 190.00